Wittenau-Ost

Stand:
Wittenau-Ost Karte Berlin
Off

Quelle: openstreetmap.org, eigene Bearbeitung
 

Sie sind Eigenheimbesitzer*in in Wittenau-Ost?

Im Rahmen von ZuHaus in Berlin erhalten Sie eine  kostenfreie Energieberatung, wenn sich Ihr Eigenheim innerhalb dieser Straßenzüge befindet:

  • Alt-Wittenau 10  13 und 86  96, 13437 Berlin
  • Amboßweg, 13437 Berlin
  • Angersbacher Pfad, 13435 Berlin
  • Blunckstraße, 13437 Berlin
  • Brodersenstraße, 13437 Berlin
  • Dübelpfad, 13437 Berlin
  • Eichhorster Weg 47 63, 13435 Berlin
  • Engelroder Weg, 13435 Berlin
  • Fäustelweg, 13437 Berlin
  • Flötnerweg, 13437 Berlin
  • Fräsersteig, 13437 Berlin
  • Fuchsschwanzweg, 13437 Berlin
  • Frischborner Weg, 13435 Berlin
  • Grebenhainer Weg, 13435 Berlin
  • Henricistraße, 13437 Berlin
  • Heiligental, 13437 Berlin
  • Herbsteiner Straße, 13435 Berlin
  • Ilbeshäuser Weg, 13435 Berlin
  • Knauerstraße, 13407 Berlin
  • Kellenzeile, 13437 Berlin
  • Landenhäuser Weg, 13435 Berlin
  • Maarer Straße, 13435 Berlin
  • Olbrichweg, 13437 Berlin
  • Oranienburger Straße 1  98, 13437 Berlin
  • Primusweg, 13437 Berlin
  • Rauhbankzeile, 13437 Berlin
  • Roedernallee 58 156, 13437 Berlin
  • Roedernallee 157 169, 13407 Berlin
  • Schlitzer Straße, 13435 Berlin
  • Schmiedepfad, 13437 Berlin
  • Schmitzweg, 13437 Berlin
  • Sittestraße, 13437 Berlin
  • Spachtelweg, 13437 Berlin
  • Tessenowstraße 1  26 und 31  60, 13437 Berlin
  • Thyssenstraße, 13407 Berlin
  • Ulrichsteiner Weg, 13435 Berlin
  • Weinbrennerweg, 13407 Berlin
  • Wilhelm-Gericke-Straße, 13437 Berlin
  • Wilhelmsruher Damm 232 246, 13435 Berlin
  • Zangengasse, 13437 Berlin

Ist Ihre Straße dabei?

Termin für die kostenfreie Energieberatung!


Ist Ihre Straße nicht dabei?

Eigenheimbesitzer*innen, die außerhalb dieser Straßenzüge wohnen, können die Energieberatung der Verbraucherzentrale ebenfalls in Anspruch nehmen.
Der Eigenanteil beträgt 30,- €.
Hier Termin für die Energieberatung vereinbaren!

Logo der Senatsverwaltung Berlin          VZ Berlin          Energie          BMWI