Projektträger und Partner

Off

Finanziert von:

Finanziert wird das Modellprojekt von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz aus Mitteln des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms 2030 (BEK 2030).

Durchgeführt von:

Die Verbraucherzentrale Berlin ist die erste Anlaufstelle für Verbraucherinnen und Verbraucher in Berlin. Sie bietet ein breites Beratungs- und Informationsangebot zu vielen Themen, angefangen von Verbraucher- und Telekommunikationsrecht über Finanzdienstleistungen bis Energie und Ernährung.

In Kooperation mit:

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet das größte anbieterunabhängige Beratungsangebot zum Thema Energie in Deutschland. Jedes Jahr werden mehr als 100.000 Haushalte zu allen Energie-Themen beraten, beispielsweise Energiesparen, Wärmedämmung, moderne Heiztechnik und erneuerbare Energien.
Die Finanzierung des Projektes ZuHaus in Berlin baut auf einer Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie auf.

Agentur:

Die Berliner Energieagentur ist im Rahmen des Projektes beratend tätig.

Senat UVK           VZ Berlin            Energie           BMWI